Akupunkturtherapie

Bei der Akupunkturtherapie dringen ganz dünne Nadeln in spezifischen Punkten der Leitbahnen ein und erzielen bestimmte Wirkungen.

Schröpfen

Die Schröpftechnik wird seit über 2000 Jahren in vielen Ländern der Welt zur Anregung des Immunsystems eingesetzt.

Individuelle Kräutertherapie

Bei dieser Therapieform erstellen wir eine individuelle Rezeptur, die auf Ihre Beschwerden zugeschnitten ist. Dabei werden nicht zwingend nur chinesische Kräuter eingesetzt.

Tuina: Die Massage aus dem Land des Lächelns

Reiben, schieben, klopfen, drücken ... So lassen sich bei der traditionellen chinesischen Medizin massagetechnisch energetische Störungen harmonisieren und Blockaden beheben.

Ihre Praxis im Seeland - Chinesische Medizin Ru GmbH

Alles rund um chinesische Medizin!

Akupunktur/Elektro-Akupunktur

Nadeltherapie gegen Schmerzen und andere Beschwerden

Akupunktur

Das Qi des Körpers verteilt sich über 12 Hauptleitbahnen (Meridiane). Durch das Einbringen von sehr dünnen Nadeln an spezifischen Punkten auf diesen Leitbahnen lassen sich bestimmte Wirkungen erzielen. Die chinesische Medizin beschreibt etwa 360 klassische Akupunkturpunkte und eine Vielzahl von Extrapunkten. Der Nadeleinstich selbst ist sehr schmerzarm, es kann aber ein leichtes Brennen, Ziehen oder ein sanftes elektrisches Gefühl entstehen.

Klinische Studien zeigen eine Wirksamkeit der Akupunktur z.B. bei durch Kniegelenksarthrose bedingten Schmerzen, bei chronischen Rückenschmerzen und bei der Prophylaxe von Migräneattacken. Bei diesen Beschwerden ist die Wirksamkeit von Nadelstichen deutlich höher als die einer konventionellen westlichen Therapie.

Akupunkturtherapie - Chinesische Medizin Ru GmbHAkupunkturnadeln - Chinesische Medizin Ru GmbHAkupunkturpunkte - Chinesische Medizin Ru GmbH

Elektro-Akupunktur

Mit Hilfe von schwachen elektrischen Strömen werden die Akupunkturpunkte stimuliert. Dadurch werden schmerzlindernde Impulse erzeugt, die sich insbesondere bei der Akupunkturanästhesie, chronischer Schmerzsyndromen und der Linderung akuter Schmerzen des Bewegungsapparats bewährt haben. Die Elektrostimulation ist jedoch nicht unbeschränkt einsetzbar. Die EAV wird im Bereich der Alternativmedizin bei Allergien, Neuralgien, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Leber- und Nierenschwäche, Magen- und Darmerkrankungen, Zahnschmerzen und anderen Beschwerden sowohl diagnostisch als auch therapeutisch eingesetzt.

Elektro-Akupunktur-Gerät - Chinesische Medizin Ru GmbHElektro-Akupunktur - Chinesische Medizin Ru GmbHElektroakupunkturtherapie - Chinesische Medizin Ru GmbH


    


Krankenkassen anerkannt

Die Kosten einer TCM-Behandlung in unserer Praxis werden je nach Art und Umfang der Zusatzversicherung ganz oder teilweise übernommen. Wir empfehlen Ihnen, die Frage der Kostendeckung mit Ihrer Krankenkasse vorgängig abzuklären. Geben Sie dazu diese Angaben der Kasse an: Dr. Dongming Gan, EMR / ASCA Nr. O 679862.


Praktische Informationen

Bahnhofstrasse 2 2555 Brügg BE

Mo bis Fr:
08:30-12:00 und 14:00-19:00 Uhr


Samstag: nach Vereinbarung

Downloads